Sie sind hier: Home>
Mobbing Termine Material/Service TrainerInnen Interner Bereich

 

 

Shared Responsibility Approach Übertragung des No Blame Approach auf Mobbing in die Arbeitswelt

 

Werfen Sie

einen Blick ins Buch

 

Praxishandbuch

1. Auflage 2014

 

 

 

 

 

 

Das Buch beinhaltet:

  • Die zentralen Schritte des Ansatzes (inkl. detaillierte Gesprächsleitfäden)
  • Spezifika der Arbeitswelt
  • Fallbeispiele aus Verwaltung und Kollegium

 


 

No Blame Approach

Mobbing-Intervention in der Schule

 

 

Werfen Sie einen Blick ins Buch

 

Praxishandbuch

5. aktualisierte Auflage 2016

 

Das Buch beinhaltet Theorie und Praxis

des No Blame Approach:

  • Gesprächsleitfäden und -beispiele
  • Fragen und Antworten rund um die drei Schritte
  • Ideen und Anregungen für jene Fälle, die nicht gleich "rund" laufen

 


 

Bestellungen

Bitte wählen Sie die gewünschten Artikel aus.

 

Bitte beachten Sie die Informationen zu den Versandkosten am Ende der Seite.
Bitte geben Sie im Feld "Bemerkungen" bei der Adresseingabe an, wenn es sich um ein Geschenk handelt.
 
 
AnzahlArtikelPreisSumme
Buch: No Blame Approach

Praxishandbuch, 5. aktualisierte Auflage 2016

24,90 €
0
Eltern und der No Blame Approach

Ergänzung zum Buch "No Blame Approach" mit dem Schwerpunkt Elternintervention im Rahmen der Arbeit mit dem No Blame Approach. 2013, DIN A5, 63 Seiten

 

7,50 €
0
Seminarmaterial zum No Blame Approach

5. Auflage 2015, 42 Seiten

15,00 €
0
DVD - PowerPoint Präsentation zum No Blame Approach

PowerPoint Präsentation zur Vermittlung und Präsentation der Inhalte des No Blame Approach.

 

15,00 €
0
Plakat "Mobbing: Hinschauen, Handeln"

(Hinweis: Unter Bemerkungen bitte angeben, wenn das Plakat in gerollter Form zugesandt werden soll. Bitte beachten Sie die höheren Versandpreise für die gerollte Form!)

 

2,50 €
0
Der Traurige Alex

Ein Kinderbuch zum No Blame Approach,

28 Seiten

 

9,90 €
0
Evaluation: Der No Blame Approach in der schulischen Praxis

2008, DIN A4, 92 Seiten

 

17,50 €
0
Shared Responsibility Approach

Interventionsansatz gegen Mobbing am Arbeitsplatz - Praxisleitfaden für die Anwendung in Unternehmen, Verwaltung und Schule. 2014, DIN A4, 118 Seiten

34,90 €
0
Elterninformation zu Mobbing (ab 50 Stück)

Format: DIN A5, 8-seitig. Ab einer Menge von 50 Stück reduziert sich der Preis auf 0,30 €/Stück.

 

0,30 €
0
Elterninformation zu Mobbing (kleine Mengen bis 49 Stück)

Format: DIN A5, 8-seitig.

 

0,50 €
0
Informationsblatt zum No Blame Approach für pädagogische Fachkräfte
Kostenfrei bestellbar auch in großen Mengen. Ab einem Gewicht von 1000 Gramm (Päckchen/Paket) berechnen wir Versandkosten wie unten aufgeführt.
0,00 €
0
Gesamtbetrag: 0,00 €
zzgl. Versandkosten
Weiter zur Adresseingabe

 

Versandpreise (Porto / Verpackung) innerhalb Deutschlands

bis 500 g 2,50 €
bis 1000 g 4,50 €
bis 2000 g 7,00 € (Päckchen)
bis 5 kg 9,50 € (Paket)
bis 10 kg 11,00 € (Paket)
bis 31,5 kg 18,00 €
Rolle bis 2 kg 8,00 € (für gerollte Plakate, Sonderformat)

 

 

Versandpreise (Porto / Verpackung) ins europäische Ausland

bis 500 g 5,50 €
bis 1000 g 8,50 €
bis 2000 g 10,00 € (Päckchen, EU)
bis 2000 g 17,50 € (Päckchen, Europa, nicht EU)
bis 5 kg 19,00 € (Paket, EU)
bis 5 kg 33,00 € (Paket, Europa, nicht EU)
bis 10 kg 24,00 € (Paket, EU)
bis 10 kg 38,00 € (Paket, Europa, nicht EU)
Rolle bis 2 kg 12,00 € (für gerollte Plakate, Sonderformat, EU)
Rolle bis 2 kg 18,50 € (für gerollte Plakate, Sonderformat, Europa, nicht EU)

 

 

 

 

 

Kinderbuch

Der Traurige Alex

 

 

Das Kinderbuch "Der Traurige Alex" von Johanna Jacky erzählt in kindgerechter Weise die Geschichte vom Fuchs Alex, der von den anderen Tieren geärgert wird. Eines Tages ruft die "weise Eule", die bemerkt hat, wie traurig Alex ist, die Tiere des Waldes zusammen. Einige der Tiere ärgern Alex, andere schauen nur zu. Die Eule erzählt den Tieren, wie schlecht es Alex

geht und bittet sie um Hilfe...

 


 

Plakat

Mobbing: Hinschauen, Handeln.

 

Mobbing Hinschauen und Handeln - Plakat

 

Das Plakat eignet sich für die Arbeit zum Thema Mobbing in Schulklassen und als Signal, dass jeder etwas gegen

Mobbing tun kann.