Köln, 12. September 2017


Schulen und Einrichtungen,
die mit dem No Blame Approach arbeiten




_____________________

Materialbestellungen
zum No Blame Approach

Bitte
hier klicken...

  • Buch zum NBA
  • Eltern und der NBA
  • Plakat
  • Kinderbuch
  • Info-Material



Besuchen Sie auch unsere
fairaend-Homepage

 

 

 

 

 

Sollte der Newsletter nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte >>hier<< und springen Sie direkt auf die Newsletter-Ausgabe auf unserer Homepage.


An alle Berliner Schulen


No Blame Approach


Ein lösungsorientierter Interventionsansatz zum Stopp von Mobbing in der Schule



Liebe Lehrkräfte, Schulsozialarbeitende und am Thema Mobbing Interessierte,

nach der Sommerpause möchten wir Sie darüber informieren, dass wir am 5. Oktober 2017 erneut einen 1-tägigen Workshop zum No Blame Approach in Berlin anbieten.

Im Rahmen des 1-tägigen Workshops werden die zentralen Anwendungsschritte des No Blame Approach vorgestellt und eingeübt. Die Teilnahme am Workshop befähigt dazu, den No Blame Approach im Fall von Mobbing direkt anwenden zu können.

No Blame Approach
Termin: 05.10.2017
Ort: Berlin, Alte Feuerwache
Kosten: 125,00 €

Preisermäßigung von 25 %
- für jede 2. und weitere angemeldete Person einer Schule
- für Personen, von deren Schule bereits jemand an einer unserer
  No Blame Approach-Fortbildungen teilgenommen hat. 


Workshop-Ausschreibung
Zur Online-Anmeldung


Ausführliche Informationen zum No Blame Approach finden Sie auf unserer Homepage www.no-blame-approach.de.


Hinweis: Der Workshop zum No Blame Approach kann auch als schulinterne Fortbildung angefragt werden. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt zu uns auf.

Mit herzlichen Grüßen aus Köln!

Heike Blum & Detlef Beck
und das Team No Blame Approach


 

 
 
 
 



Kontakt - Impressum


fairaend
… für einen guten Umgang mit Konflikten

Heike Blum und Detlef Beck
Kirchplatz 5
50999 Köln

Tel.: 02236-379179
Fax: 02236-379182
eMail: info@no-blame-approach.de
Internet: www.no-blame-approach.de
Internet: www.fairaend.de

Bitte klicken Sie hier, wenn Sie diesen Info-Brief abbestellen möchten.


Kontaktzu den Seiten von No Blame Approach